Mai

Mai 2020

Memories! Mixed Media ganz neu!
Kurs-Nr.: A5
Wann: Samstag, 09. 05. 2020, 10–17 Uhr
Kursleiter: Sabine Nessling
Kosten: € 70,-

Kleine rund oder eckige Holzblöcke mit max . 20 cm Durchmesser dienen und als besonderer Malgrund für ein mehrteiliges Bild. 4, 9, oder 12 Teile werden teilweise abstrakt, oder gegenständlich in allen möglichen Techniken gestaltet und zu einem großen Bild arrangiert.  Collage, Reduktion, Abstraktion, Druck, Materialmix, Monoprint, gezeichnete oder gemalte Elemente sind möglich. Die Komposition durch Farbe und Dichte steht im Vordergrund und jedes kleine Bild steht für eine neue Art der Bearbeitung und für ein Experiment zur Verfügung. Am Ende lassen wir aus den vielen einzeln gestalteten Bildern DAS EINE GROSSE MEMORY entstehen.

Sehr gerne kannst Du mir Bescheid geben, dann besorge ich für Dich die Holzklötze.

Anmeldung: sabine@atelier-nessling.at

123, ein Bild schlüpft aus dem Ei
Kurs-Nr.: B2
Wann: Samstag, 16. 05 2020, 10–16 Uhr
Kursleiter: Brigitta Frank-Weinelt
Kosten: € 65,-

Heute lassen wir uns auf die Geburt eines Bildes ein, ohne zu wissen, was aus diesem unbekannten „Ei“ schlüpfen wird. Wir beginnen mit der Arbeit am Hintergrund mit Schwarz und Weiß. Dann legen wir eine neue Farbe auf und gehen den entscheidenden Spuren nach. Das machen wir solange weiter, bis wir das „EI“ erkennen! Durch das besondere Bearbeiten der „aus dem Ei geschlüpften Idee“ grenzen wir das „Baby „ ab und stellen das Bild fertig.

Gefragt ist in diesem Kurs der Mut, sich auf das Unbekannte einzulassen und mit dem zu arbeiten, was mir meine Intuition vorgibt.

Anmeldung:
sabine@atelier-nessling.at

Malen wie Friedensreich Hundertwasser 1928 – 2000
Kurs-Nr.: C1
Wann: Mittwoch, 06. 05. 2002 16–20 Uhr
Kursleiter: Mag. Christine Stettner
Kosten: € 50,-

Hundertwasser ist ein bekannter Wiener Künstler und Architekt. In seinen Werken tritt immer wieder die organische Spirale als Symbol des Naturgesetzes, des ewigen rhythmischen Kreislaufs auf. Hundertwasser liebte geschwungene Linien und die Gegensätze der Gestaltungselemente, mit denen wir uns beschäftigen. Und siehe da………… unsere Kreativität bekommt Flügel!